Globalmalt

Qualität

visuelle-getreideanalyse

Malz ist neben dem Wasser der bedeutendste Inhaltsstoff des Bieres. Daher ist die Qualität dieses Rohstoffes für die Bierqualität so entscheidend. Eine gleichbleibend hohe Malzqualität ist daher unser beständiges Anliegen.

Die Qualitätssicherung beginnt bei uns aber nicht erst beim Malz sondern bereits bei der Gerste und zwar bereits beim Erzeuger. Gerste ist ein lebender Organismus der sorgfältigster Behandlung bedarf. Um Gerste gesund zu erhalten, kontrollieren wir intensiv die einzelkornanalyse-vlb Lagerbedingungen in unseren Lagern und auditieren regelmäßig die Lager unserer Lieferanten. Darüber hinaus führen wir auch eine strenge Eingangskontrolle der angelieferten Gersten durch. Spezielle Beachtung gilt dem Kauf sortenreiner Gerstenpartien.

Auch während des Produktionsbetriebes wird die Ware ständig überprüft und jede einzelne fertiggestellte Produktionscharge separat in den betriebseigenen und externen Labors auf alle relevanten Eigenschaften analysiert.

Bei GlobalMalt besteht Qualitätssicherung aber nicht in der Behebung von Fehlern, sondern in deren Vermeidung. Neben einem gelebten Qualitätsbewusstsein aller Mitarbeiter unterwerfen wir uns daher ständig strengen internen und externen Kontrollen. Neben der gängigen Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2000 haben wir daher als erstes Unternehmen der Branche unsere Betriebe auch nach DIN ISO 22000 zertifiziert (siehe separate Seite). Weiterhin werden wir regelmäßig von unseren Kunden auditiert, zu denen fast sämtliche nationalen und internationalen Brauereien und Brauereigruppen sowie wichtige Lebensmittelkonzerne zählen.